Therapie:

Ziel jeder Therapie muss eine schrittweise Normalisierung des Blutdrucks auf Werte unter 140/90 mmHg sein. Manchmal, etwa bei Nierenerkrankungen mit erhöhter Eiweißausscheidung im Urin, können die Zielwerte auch unter, selten auch über diesem Wert liegen.

Vor jeder medikamentösen Therapie sprechen wir mit Ihnen über Möglichkeiten, durch Maßnahmen wie Gewichtskontrolle, regelmäßige körperliche Betätigung, die Verminderung der Kochsalzzufuhr oder die Reduktion von Alkoholkonsum den Blutdruck zu senken. Schon hierdurch kann viel bewirkt werden.

Zur Behandlung des Bluthochdrucks steht heute eine Vielzahl von Medikamenten mit sehr unterschiedlichen Wirkprinzipien und unterschiedlichen Nebenwirkungen zur Verfügung. Die Auswahl erfolgt immer unter Berücksichtigung eventueller Begleiterkrankungen und der individuellen Verträglichkeit. Häufig geben wir einer niedriger dosierten Kombination aus mehreren Medikamenten den Vorzug vor einer hoch dosierten Behandlung mit einem einzelnen Medikament, da letztere häufig mit deutlich mehr Nebenwirkungen verbunden ist.

Gerade in der Hochdrucktherapie existieren viele Leitlinien unterschiedlicher Fachgesellschaften. Sie können darauf vertrauen, dass wir diese kennen und berücksichtigen. Allerdings darf eine Behandlung nie schematisch erfolgen, da gerade in der langfristig angelegten Hochdrucktherapie die individuelle Verträglichkeit der Medikation von ganz entscheidender Bedeutung ist.


zurück 
Was ist eigentlich Compliance?

In der Medizin wird häufig das Wort Compliance benutzt, es lässt sich am ehesten mit "Therapietreue" übersetzen. Es geht also darum, ob Patienten einem ärztlichen Rat folgen um eine oft langfristige Therapie mitzumachen.
Wir wissen, wie schwer es für viele Patienten ist, dauerhaft Arzneimittel gegen einen zu hohen Blutdruck einzunehmen. Dies ist sehr verständlich, da der Bluthochdruck in der Regel überhaupt keine Beschwerden verursacht. Wir wissen aber auch um die Risiken der Erkrankung und versuchen daher immer wieder, Sie zu motivieren, etwas für Ihre Gesundheit auch in der Zukunft zu tun.